Angebote zu "Urteil" (220.097 Treffer)

Smart Shopping als Buch von Beatrix Esser
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Smart Shopping:Eine theoretische und empirische Analyse des preis-leistungsorientierten Einkaufsverhaltens von Konsumenten Marketing. 1., Aufl. Beatrix Esser

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Vom Urteilen
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Vom Urteilen´´ schlägt eine radikaldemokratische Perspektive auf Vorgänge der Rechtsprechung und Kritik vor. Wer bestimmt, wer Recht hat? Was heißt es, eine Situation richtig zu beurteilen? Wer darf urteilen? So lauten die Grundfragen dieses Essays, der von der virtuellen Kriminalisierung eines jeden Rechtsbenutzers in undurchsichtigen Gesetzeslandschaften abgestoßen ist, deren Gesetze zum einen unterstellen, dass sie verständlich genug sind, um von allen befolgt werden zu können, und dass zum anderen nur wenige sie kompetent auszulegen und anzuwenden verstehen. Die hierfür gelieferten Begründungen sind paradigmatisch für alle Felder, in denen die Urteilskompetenz wenigen Experten vorbehalten ist. Gegenüber der Expertokratie hat sich die Kunst als derjenige Bereich etabliert, in dem das Publikum mit vollem Recht urteilen darf. Ästhetische Kritik kompensiert und ermöglicht die Entmündigung im Bereich rechtlichen und politischen Urteilens.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Das Urteilen
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Das Urteilen´´ war von Hannah Arendt als dritter Teil ihres Werkes ´´Vom Leben des Geistes´´ geplant und wurde aus dem Nachlass der Philosophin rekonstruiert. Unter Berufung auf Immanuel Kant weist Arendt dem Urteilen im Leben des Geistes einen spezifischen Platz zu. Mit seiner Hilfe orientiert sich der Mensch in der Welt, schafft er Sinn. Ein breites Spektrum an Fragen wird deshalb sichtbar: Leben, Tod und Liebe, Probleme der Freiheit und der Würde des Menschen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Das Urteil
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit ´´Das Urteil´´, fünf Jahre nach ´´Der geschenkte Gaul´´ erstmals erschienen, knüpfte Hildegard Knef an ihren Erstlingserfolg an. Das Buch handelt von ihrer Brustkrebserkrankung und setzt mit seiner schockierenden Offenheit und schonungslosen Herangehensweise stilistisch und inhaltlich Maßstäbe.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Das Urteil
3,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Kanon der deutschsprachigen Literatur ist ohne die Dichtungen Franz Kafkas (1883 1924) nicht denkbar. Legendär ist die nüchtern wirkende und doch so überreiche Klarheit seiner Sprache, die eigenartige und bisweilen beunruhigende Entrücktheit seiner Erzählungen. In der Titelgeschichte dieses Bandes, die Kafka in einer Septembernacht des Jahres 1912 niederschrieb und die er für seine gelungenste hielt, vollstreckt der Sohn das Urteil seines Vaters an sich selbst er ertränkt sich. Die Vielzahl der Deutungen, die diese und andere Erzählungen des Prager Dichters hervorgerufen haben, bezeugt die Wirkkraft aller großen Literatur: Sie bereichert ihre Leser.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Das Urteil
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kafkas Das Urteil erzählt von einem Streit zwischen Vater und Sohn, ausgelöst durch einen Brief an einen Freund des Sohnes. Die schlimmen Vorwürfe des Vaters enden schließlich in der endgültigen Verstoßung und dem tragischen Selbstmord des Sohns. Dieser oft interpretierten Erzählung gibt Moritz Stetter mit seinen Zeichnungen eine neue Ebene. Der expressive Stil fängt die fast surreale Szenerie und den katastrophalen Verlauf des Streits in dunklen Farben und beklemmenden Bildern ein. Mit einem Nachwort des Kafka-Experten Reiner Stach.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Das Urteil
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ganze Welt wartet auf das Urteil von zwölf Geschworenen in einer kleinen Stadt in Mississippi: Die Witwe eines Rauchers, der an Krebs gestorben ist, klagt auf Schadensersatz. Für die mächtigen Tabakkonzerne geht es um Milliarden. ´´So sind Grishams Insider-Thriller - hochspannend, faktenkundig und intelligent konstruiert.´´ NEUE RUHRZEITUNG´´Der vielleicht spannendste No-smoke-Schmöker aller Zeiten.´´ FOCUS ´´Der vielleicht spannendste Schmöker aller Zeiten.´´ Focus In Biloxi, einer verschlafenen Kleinstadt an der Golfküste von Mississippi, findet ein Prozess satt, der weltweit Aufsehen erregt. Da die Geschworenen unter großem Druck stehen, sieht sich der Richter genötigt, die Jury von der Außenwelt abzuschotten: Er sperrt sie unter strikter Bewachung in ein Motel. Dennoch mehren sich die Anzeichen, dass die Jury von außen kontrolliert wird, denn im Hintergrund lauern handfeste Interessen: Für einen mächtigen Konzern geht es um Milliarden ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Das Urteil
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Allzu leicht ist man geneigt, auf den Wegen der Ausdeutungen zu vergessen, daß es sich im Fall Kafkas in erster Linie um einen Dichter handelt, um einen Prosakünstler - einem Kleist oder Hebel verwandt und vergleichbar -, der nur mit höchsten Maßstäben zu messen oder der, genauer, selber ein Maßstab ist. Seine Gestalten und ihr Verhalten sind bei aller Exzentrizität des Standpunktes, von dem aus sie gesehen werden, von einer so unmittelbar bezwingenden Richtigkeit und Evidenz, daß ihnen unerschöpfliche Sinnfülle zuzuströ-men scheint. Weit davon entfernt, einsinnig allegorisch oder symbolisch gemeint zu sein, stellen sie sich vielmehr als wunderbar genau erfundene Detektoren zur Erkundung des Verborgenen dar. Nur darf man sie nicht bei ihren Worten nehmen wollen, die jeweils bereits entstellt aufgefangene, nach einem fehlerhaften Code entschlüsselte Meldungen, immer nur Ansichten, Meinungen, Vermutungen sind. Ihre Zeugniskraft liegt allein in dem Anschein der Wahrheit, der an ihnen sichtbar wird: ´Unsere Kunst ist ein von der Wahrheit Geblendetsein: Das Licht auf dem zurückweichenden Fratzengesicht ist wahr, sonst nichts.´´´ Friedhelm Kemp

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
URTEILE
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch URTEILE basiert auf dem gleichnamigen Dokumentartheaterprojekt, das sich mit den beiden Mordfällen des NSU in München - Habil Kiliç und Theodoros Boulgarides - aus der Perspektive der Hinterbliebenen befasst und im April 2014 am Residenztheater München uraufgeführt wurde. Tunay Önder und Christine Umpfenbach sprachen mit Journalist innen, Rechtsanwält innen und Politiker innen, vor allem aber mit den Verwandten, Freund innen und den Arbeitskolleg innen der Opfer. In den vielen Monaten der Recherche entstand eine Fülle von Material, aus dem Umpfenbach, Ko-Autorin Azar Mortazavi und Dramaturgin Andrea Koschwitz einen Theatertext zusammengestellt haben, in dem sich Originalsätze aus den Interviews mit poetischen Skizzen der Ko-Autorin zu einer künstlerischen Bestandsaufnahme verdichten. Das Buch dokumentiert mit dem Text des Stückes nicht nur exemplarisch das Fehlverhalten von Behörden, Medien und Gesellschaft, sondern beleuchtet in den Sammelbeiträgen auch strukturelle Rassismen und diskriminierende Routinen innerhalb gesellschaftlicher Institutionen und Einrichtungen, welche das Fundament des Skandals um die Mordserie des NSU bilden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe